fbpx

Entdecken Sie Japans Top 10 Sehenswürdigkeiten mit Harry Kolb AG

Entdecken Sie Japans Top 10 Sehenswürdigkeiten mit Harry Kolb AG

Fernost zwischen Zukunft und Tradition: Top 10 Japan Sehenswürdigkeiten

Megacities und futuristische Architektur, kunstvolle Gartenanlagen mit jahrhundertealter Tradition, atemberaubende Natur am Berg Fuji – Japan hat viele Gesichter. Entdecken Sie Top 10 Japan Sehenswürdigkeiten.

Unterwasserwelten und Berglandschaften, die Japan Sehenswürdigkeiten der Natur

Lautlos gleiten Mantarochen und Walhaie durch das Tiefseebecken. Das Aquarium Okinawa ist das zweitgrösste der Welt. Tausende von Fischen gleiten durch die Unterwasserlandschaft, Delfine zeigen ihre Schwimmkünste. Die fünf Seen nördlich vom Berg Fuji bieten spektakuläre Ausblicke auf das Wahrzeichen Japans. Der Vulkan ist zugleich höchster Berg des Landes und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen landesweit.

Zen-Gärten und Shinto-Schrein – Japans kulturelle Vielfalt erleben

Mitten in der lebendigen Millionenstadt Tokyo liegt der weitläufige Park Shinjuku Gyoen. Traditionelle japanische Gartenkunst kann in der riesigen Anlage ebenso bewundert werden wie ein englischer Landschaftsgarten. Der Steingarten des Ryonan-ji-Tempels im Nordwesten von Tokyo ist ein traditioneller Zen-Garten. Diese Gärten sind magische Kunstwerke aus Sand und Steinen. Miniaturlandschaften aus Pflanzen und Wasser, deren Wesen bis heute Rätsel aufgeben. Im Sumo-Viertel von Tokyo lernen Sie die Tradition des Sumo-Ringens kennen.

Im Stadion stellt ein eigenes Museum die Geschichte dieser Sportart vor. Zur Geschichte Japans gehört das Friedensmuseum Hiroshima. Am Peace Memorial Museum gedenken Millionen von Besuchern jedes Jahr der Opfer der Atombomben. Das Museum ist ein Mahnmal für den Weltfrieden. Schreine und Tempel repräsentieren im zukunftsorientierten Japan die Verbundenheit mit den Traditionen. Das wohl bekannteste Wahrzeichen ist der Itsukushima-Schrein auf der Insel Miyajima. Das rote Tor des Shinto-Schreins ist bei Flut von Wasser umgeben, bei Ebbe kann man es zu Fuss erreichen. Das Holzgebäude des Todai-ji Tempels in Nara ist das grösste der Welt. In diesem Tempel steht die grösste bronzene Buddhastatue weltweit.

Stadtleben und Ausgehen – Japan Sehenswürdigkeiten der Moderne

Von der Aussichtsplattform des weithin sichtbaren, knallroten Tokio Towers hat man einen atemberaubenden Blick über die Millionenstadt. Der Fernsehturm ist Wahrzeichen der Metropole und wurde nach dem Vorbild des Eiffelturms gebaut. Die Megacity Tokyo pulsiert rund um die Uhr. Besonders im Viertel Shinjuku ballt sich das Nachtleben zusammen. Hier trifft man sich nach Sonnenuntergang in Bars und Restaurants.

In den typischen Izakaya Kneipen, die an jeder Ecke locken, wird das Essen mit einer guten Portion Sake hinuntergespült. Zu den beliebtesten Attraktionen hat sich in den letzten Jahren das Eulencafé Akiba Fukurou entwickelt. Tierliebe Gäste finden in tierischen Themencafés in der ganzen Stadt Kontakt zu Ziegen, Hunden oder Katzen – doch das Eulen-Café ist bei weitem der Publikumsmagnet unter den Tiercafés.

Top Japan Sehenswürdigkeiten im Überblick:

  • Berg Fuji und die fünf Seen
  • Itsukushima-Schrein
  • Tokyo Tower – neu Tokyo Sky Tree (634m)
  • Eulencafé Akiba Fukurou
  • Zen-Garten Ryonan-ji Tempel, Shinjuku Gyoen Park Tokyo
  • Friedensmuseum Hiroshima
  • Aquarium Okinawa
  • Sumo-Viertel Tokio, Museum und Stadion
  • Tōdai-ji Tempel in Nara
  • Kyoto
  • Nara
  • Ise & Toba
  • Ginza

Content by MIK Group

Weitere Ziele

Indien
Indien

Land anzeigen


Indonesien
Indonesien

Land anzeigen


Kambodscha
Kambodscha

Land anzeigen


Malaysia
Malaysia

Land anzeigen


Myanmar
Myanmar

Land anzeigen


Nordkorea
Nordkorea

Land anzeigen


Philippinen
Philippinen

Land anzeigen


Singapur
Singapur

Land anzeigen


Südkorea
Südkorea

Land anzeigen


Taiwan
Taiwan

Land anzeigen


Thailand
Thailand

Land anzeigen


Türkei
Türkei

Land anzeigen


Vereinigte Arabische Emirate
Vereinigte Arabische Emirate

Land anzeigen


Vietnam
Vietnam

Land anzeigen