Indonesien

Indonesien – geheimnisvolle Inselwelt. Eine Reise welche Ihnen abseits ausgetretener Touristenpfade die ursprünglichen Schönheiten und Reize dieses Landes zeigt. Im Kontakt mit den Menschen erleben Sie hautnah Land und Kultur Indonesiens. Indonesien ist der grösste Inselstaat der Welt. Die Hauptinsel ist Java mit der Hauptstadt Jakarta. Weitere bekannte Inseln sind Borneo, Sumatra oder Sulawesi. Beliebte Ziele sind die Insel Bali für den Strandurlaub mit seltenem Monsunwald oder das Weltkulturerbe Borobodur.

Das Land verteilt sich ausserdem auf 17.508 Inseln. Indonesien grenzt auf der Insel Borneo an Malaysia, auf der Insel Neuguinea an Papua-Neuguinea und auf der Insel Timor an Osttimor.

Der Tourismus ist für das Land eine wichtige Einnahmequelle. Zum Beispiel Bali wird jedes Jahr von ca. vier Millionen Touristen besucht, die vornehmlich aus Australien, den USA und Europa stammen. Allerdings hat der Tourismus in Indonesien durch die Bombenanschläge auf Bali (2002 und 2005) und infolge wiederholter Terrorwarnungen insbesondere durch australische Behörden in den letzten Jahren deutliche Einbussen erlebt.

Des Weiteren zieht Java mit dem Weltkulturerbe Borobudur (buddhistisch) und Prambanan (hinduistisch) und dazu mit der für Batik bekannten Stadt Yogyakarta Touristen an. Ausserdem die touristisch erschlossenen Vulkane Bromo, Tangkuban Perahu und Kawah Putih (beide bei Bandung), Badeorte wie Pangandaran und weitere an der Westküste sowie kulturell interessante Orte wie Bandung und Cirebon und das durch hinduistische Tempel geprägte Dieng-Plateau locken Touristen an. Auch die auf Java gelegene Hauptstadt Jakarta ist trotz der unüberschaubaren Grösse und ihres unsicheren Rufes ein touristisches Ziel.

Bali

Bali ist die am häufigsten besuchte Touristeninsel Indonesiens. Die Insel deckt immerhin wesentliche Teile ihres Haushalts mit Mitteln aus dem Fremdenverkehr. Heute kommen übrigens etwa 4 Millionen Besucher jährlich. Trotzdem hat Bali auch jenseits des Tourismus immer seine eigenständige kulturelle Identität bewahrt. Von den etwa 5000 Tanz- und Gamelangruppen, die regelmässig ihre religiösen Zeremonien abhalten, sind nur wenige ausschliesslich für die Touristen aktiv. Einige Orte wie Kuta, Legian und Seminyak haben sich im Laufe der letzten Jahre stark „verwestlicht“. Die meisten Touristen kommen aus Indonesien, Australien, Japan, Deutschland und den Niederlanden.

Bali (Indonesien).

Tempel auf der Insel Bali (Indonesien).

Prospekt Indonesien & Bali

Prospekt herunterladen / drucken (PDF, 1.44MB)

 

Preisliste Indonesien & Bali

Prospekt herunterladen / drucken (PDF, 180KB)

Rundreisen Indonesien

Bali zum Kennenlernen

Prospekt   Preisliste

Destinations-Seminare

Erfahren Sie mehr über unser Angebot für Japan und den Fernen Osten an unseren kostenlosen Seminaren mit Harry Kolb am HB in Zürich. Zu den Seminaren >>

Weitere Destinationen

Indien
Indien

Land anzeigen


Kambodscha
Kambodscha

Land anzeigen


Malaysia
Malaysia

Land anzeigen


Myanmar
Myanmar

Land anzeigen


Nordkorea
Nordkorea

Land anzeigen


Philippinen
Philippinen

Land anzeigen


Singapur
Singapur

Land anzeigen


Südkorea
Südkorea

Land anzeigen


Taiwan
Taiwan

Land anzeigen


Thailand
Thailand

Land anzeigen


Türkei
Türkei

Land anzeigen


Vereinigte Arabische Emirate
Vereinigte Arabische Emirate

Land anzeigen


Vietnam
Vietnam

Land anzeigen